Dienstag, 5. Mai 2015

Mitarbeiter haben bereits einen "Plan B"

Das hört sich nicht nach motivierten Mitarbeitern an

Heute Abend ergab sich für mich die Möglichkeit, Mitarbeitern aus verschiedenen Branchen zuzuhören. Sie sprachen alle über ihren persönlichen "Plan B", solange sie das Bestehende noch mitmachen können bzw. wollen. Bis dahin "Job as usual" und wie "der Herr" es wünscht.

"Die Leute, die Gesellschaft, sogar die Unternehmen – sie haben keine Ziele mehr. Jeder macht nur seinen Job, aber das führt zu nichts."

Machen wir einfach immer so weiter – oder hat das, was wir tun, ein sinnvolles Ziel?

Wolf Lotter in seiner Einleitung zum neuen Schwerpunkt "Ziele"


zum Artikel